Wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.

Wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.
(2. Korinther 3,17)

Das Foto vermittelt beim Betrachten ein Gefühl von Freiheit und Weite. Eine große, weite Landschaft, die darauf wartet entdeckt zu werden. So viele Möglichkeiten und so viele Wege, die man gehen kann! Das weckt die Neugier! Dasselbe Gefühl kann man auch beim Lesen des Bibelverses bekommen. Freiheit, Weite, Unbeschwertheit. Das klingt doch sehr erstrebenswert!

Doch wenn man diesen Vers im Kontext liest, wird deutlich: Die Gemeinde in Korinth stand in der Gefahr, sich genau das nehmen zu lassen. Denn der Gedanke, dass der Geist Gottes in die Freiheit führt, war für die Christen, die vom Judentum konvertiert waren, neu. Sie waren es ja aus ihrer Religion gewohnt, sich an ganz bestimmte Regeln und Gesetze zu halten …

Quelle: www.medienarche.de


Ankündigungen

Nächster Gottesdienst

Gemeinsamer ökumenischer Gottesdienst in der Thomaskirche Pfarrerin Dr. Judith Böttcher
Nürnberg: Evangelisch-Lutherische Thomaskirche

Weitere Gottesdiensttermine finden Sie unter den Verantstaltungen


Die Losung für Montag, 17. Januar 2022:

Lobet den HERRN! Denn unsern Gott loben, das ist ein köstlich Ding. (Psalm 147,1)

Ermuntert einander mit Psalmen und Lobgesängen und geistlichen Liedern, singt und spielt dem Herrn in eurem Herzen. (Epheser 5,19)

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine. Weitere Informationen finden sie hier.