Gottesdienst


Von Pfarrerin Gabriele Edelmann-Richter Liebe Gemeinde,suchen Sie noch oder leben Sie schon?Was für eine Frage?Da passt doch was nicht, werden sich einige von ihnen denken. Das muss doch heißen: Suchen Sie noch oder haben Sie schon gefunden?Und was ist es eigentlich, nach dem Sie suchen sollen, das ...


Predigt über Johannes 20, 19-23 Wenn es wieder milder wird in diesen Tagen, lasse ich gerne Zuhause die Fenster und Türen offen. Ich mag das, wenn die Wohnung durchlüftet wird, die Wärme, die Gerüche des Frühlings von draußen nach drinnen kommen. Da passiert es aber auch mitunter, dass ein kräftiger...


Damit sich niemand ansteckt, aber dennoch ein Gottesdienst stattfinden kann, beachten wir genau die Vorgaben, die die Landeskirche ausgearbeitet hat. Wir freuen uns, dass viele Menschen die Möglichkeit nutzen. Am Fest Christi Himmelfahrt nutzten wir das gute Wetter und feierten den Gottesdienst im F...


Der Predigttext zum Sonntag Jubilate steht bei Johannes 15, 1-8: 1 Ich bin der wahre Weinstock und mein Vater der Weingärtner. 2 Eine jede Rebe an mir, die keine Frucht bringt, nimmt er weg; und eine jede, die Frucht bringt, reinigt er, dass sie mehr Frucht bringe. 3 Ihr seid schon re...


Predigttexte zum Sonntag der Barmherzigkeit: 11 Ich bin der gute Hirte. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe. 12 Der Mietling, der nicht Hirte ist, dem die Schafe nicht gehören, sieht den Wolf kommen und verlässt die Schafe und flieht – und der Wolf stürzt sich auf die Schafe und...


2. Sonntag nach Ostern, Miserikordias Domini Lesung – Psalm 23, 1-6 1 Ein Psalm Davids.Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. 2 Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. 3 Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines N...


Der Predigttext zu Quasimodogeniti steht bei Jesaja 40, 26-31: 26 Hebt eure Augen in die Höhe und seht! Wer hat all dies geschaffen? Er führt ihr Heer vollzählig heraus und ruft sie alle mit Namen; seine Macht und starke Kraft ist so groß, dass nicht eins von ihnen fehlt. 27 Warum sprichst...


1. Sonntag nach Ostern, Quasimodogeniti Lesung – Samuel 40, 26-31 26 Hebt eure Augen in die Höhe und seht! Wer hat all dies geschaffen? Er führt ihr Heer vollzählig heraus und ruft sie alle mit Namen; seine Macht und starke Kraft ist so groß, dass nicht eins von ihnen fehlt. 27 Warum...


Wie lebendig begraben fühlen sich manche Menschen, weil sie jetzt so lange nicht hinaus dürfen. Quarantäne! Das Wort kannten wir alle, aber wer hatte es schon einmal erleben müssen? Jetzt wird es für immer mehr Menschen Wirklichkeit. Ausgangsbeschränkungen… und dann noch härter: Ausgangsverbot für I...


Lesung – 1. Buch Samuel, 2. Kap. 1-8 1 Und Hanna betete und sprach: Mein Herz ist fröhlich in dem HERRN, mein Horn ist erhöht in dem HERRN. Mein Mund hat sich weit aufgetan wider meine Feinde, denn ich freue mich deines Heils. 2 Es ist niemand heilig wie der HERR, außer...